Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Am heutigen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus habe ich den Gedenkort Rummelsburg auf dem Gelände des ehemaligen Gefängnisses besucht und zusammen mit den Mitgliedern der SPD Lichtenberg Anja Ingenbleek, Jutta Feige und Kevin Hönicke den Opfern gedacht.

In der Zeit des Nationalsozialismus diente das Gelände als Sammelanstalt, in der vor allem Minderheiten und soziale Randgruppen interniert wurden. Rummelsburger Insassen wurden auch Opfer der Euthanasiemorde der “Aktion T4” – der systematischen Ermordung von Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen. Hunderte weitere Morde waren geplant, wurden aber nicht mehr umgesetzt.

Wir gedenken der Opfer. Unsere Verpflichtung bleibt heute und jeden Tag: Nie wieder!