Neue Auszubildende im Bezirksamt Lichtenberg von Berlin


Am 1. September beginnt für viele junge Frauen und Männer die Ausbildung. Das Bezirksamt Lichtenberg übernimmt selbst Verantwortung und bildet junge Menschen in 5 Ausbildungsberufen aus, um einen drohenden Fachkräftemangel in der Bezirksverwaltung abzuwenden. Bezirksbürgermeister Andreas Geisel begrüßte am heutigen Tage die 27 neuen Auszubildenden im Rathaus Lichtenberg.

„Die Berufsausbildung ist ein wichtiger Grundbaustein im Leben eines jungen Menschen. Im Gegenzug ist es für uns wichtig, dass wir gutes Personal haben, um den demografischen Wandel innerhalb der Verwaltung entgegenzuwirken. Deshalb ist es wichtig, dass wir selber junge Menschen gut ausbilden, um ihnen eine Chance zu geben sich zu verwirklichen und natürlich auch um unseren eigenen Ansprüchen an einer modernen Verwaltung gerecht zu werden. Ich wünsche den neuen Auszubildenden viel Erfolg“,.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.