WOHNUNGEN IN LICHTENBERG WERDEN KNAPP

Lichtenberg wird bei Familien als Wohnstandort immer beliebter – und das lässt die Bevölkerungszahlen rasant steigen. Bis zum Jahr 2030 wird die Zahl der Lichtenberger von derzeit 268.000 Menschen auf 300.000 wachsen. Doch die große Nachfrage nach Wohnungen in Lichtenberg hat ihre Schattenseiten: Die Wohnungen werden knapp. Mittel- und langfristig sollen 12.000 neue Quartiere in Lichtenberg entstehen, heißt es in einer Stellungnahme von Bezirksbürgermeister Andreas Geisel (SPD). Das zehnseitige Papier hat er als Antwort auf eine Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE in der Bezirksverordnetenversammlung veröffentlicht.

weiter lesen unter bezirks-journal.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.