Erinnern und diskutieren: Vor 25 Jahren fiel die Berliner Mauer

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Ergebnis der friedlichen Revolution in der DDR fiel am 9. November 1989 die Berliner Mauer und Deutschland konnte in der Folge wiedervereint werden. Zur Erinnerung und Würdigung dieses historischen Ereignisses laden das Bezirksamt Berlin-Lichtenberg und der Evangelische Kirchenkreis Lichtenberg-Oberspree gemeinsam am

Dienstag, 4. November 2014,
19.00 Uhr
in die Erlöserkirche in der Nöldnerstraße 43.

Gemeinsam mit Ihnen und verschiedenen Zeitzeugen werden wir an diesem Abend der politischen Wende und ihrer Vorgeschichte in Lichtenberg gedenken. In der Erlöserkirche, als einem der historischen Orte von Widerstand und friedlicher Revolution, treten an diesem Abend sowohl eine Punkband als auch Kirchenmusiker auf – genau wie in dieser aufregenden Zeit vor 25 Jahren.

Bitte merken Sie sich den Termin in Ihrem Kalender vor. Eine Einladung mit detailliertem Programmablauf folgt bis Anfang Oktober. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Ihr
Andreas Geisel,
Bezirksbürgermeister von Lichtenberg

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.