Vorreiterrolle für die Stadt

Lichtenberg. „Im Bezirk haben und finden Menschen aller Einkommensgruppen passende Wohnungen.“ Zu dieser Einschätzung kommt das Bezirksamt in der schriftlichen Antwort auf eine Große Anfrage der Fraktion Die Linke zur bevorstehenden Tagung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 28. August. Die Partei will an diesem Tag die bisherigen Ergebnisse des 2012 begründeten „Bündnis für Wohnen“ diskutieren. Bezirksbürgermeister Andreas Geisel (SPD) stellte die Antworten auf den Fragenkatalog der Linken (insgesamt 17 Unterpunkte) jetzt schon mal nicht nur den Fraktionen, sondern auch den Medien zur Verfügung.

weiterlesen unter

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.