Mit dem Bezirksbügermeister durch Alt-Hohenschönhausen

Auch wenn das Wetter denkbar schlecht war, folgten dennoch 38 Alt-Hohenschönhauserinnen und Alt-Hohenschönhauser der Einladung des Bezirksbürgermeisters zum “Kiezdialog”.

Der Rundgang startete im Christlichen Sozialwerk Berlin, wo der Geschäftsführer Herr Rudloff vor allem über Aktivitäten im und für den Kiez informierte.


Nach der Vorstellung des Christlichen Sozialwerkes führte der Rundgang am Allee-Center entlang. Der CenterManager, Herr Mayer, bekundete vor Ort sein Interesse, sich in die Entwicklung des Stadtteils einzubringen, er rief auch die Mitspazierenden auf sich zu beteiligen z. B. mit Ideen zur Gestaltung des Vorplatzes.

Die nächste Station war der Interkulturelle Garten – Frau Haertel von der Umweltkontaktstelle zeigte gern die Arbeit der Gärtnerinnen und Gärtner und informierte über kommende Vorhaben.

In der Bürgerinitiative Ausländische MitbürgerInnen e.V. hieß uns Frau Grotewohl herzlich willkommen. Obwohl gerade Vietnamesisch-Unterricht abgehalten wurde, informierte Sie über die umfangreichen Angebote und das Netzwerk mit anderen Akteuren im Stadtteil.

Die Leiterin der ‘Galerie 100’, Frau Lorenz, öffnete außer der Reihe extra für die Kiezdialog-Besucher die “Pforten”, zeigte eine gerade eröffnete neue Ausstellung, informierte über den Kunstverleih, der auch angeboten wird und interessierte die Gäste für nächste Veranstaltungen.

Zum Abschluss fanden sich alle im Hotel Kolumbus ein, der Bürgermeister hatte zur Gesprächsrunde in den großen Saal des Hotels eingeladen. Nach der Begrüßung durch den Hoteldirektor, Herrn Hempel-Werner, haben der Pastor der Christus Gemeinde (Herr Rudloff), der CenterManager des Allee-Centers (Herr Mayer) sowie der Polizeichef von Hohenschönhausen, Herr Knapp, gemeinsam mit dem Bürgermeister und den Gästen diskutiert. Neben der Vorstellung des neuen Sicherheitskonzeptes der Polizei ging es um Präventionsarbeit aller Akteure im Stadtteil, um dem Anspruch eines kinder- und familienfreundlichen Stadtteils gerecht zu werden und auf die Herausforderungen der aktuellen Entwicklung eingehen zu können.

Während des Rundganges wurden Probleme vor Ort angesprochen, es gab viele Hinweise und Vorschläge und der Bürgermeister konnte eine Reihe Fragen beantworten bzw. über Entscheidungen und Vorhaben des Bezirksamtes informieren.

Schlussendlich ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und vielen Dank an das Team des Hotels Kolumbus!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.