Lichtenberger Bürgermeister unterstützt den Tierpark Berlin

Andreas Geisel wird 2.100. Mitglied im Förderverein von Tierpark und Zoo

Der Tierpark Berlin steht vor einer seiner größten Herausforderungen in seiner Geschichte. Es wird in den nächsten Jahren darum gehen, ihn als modernen Zoo des 21. Jahrhunderts zu entwickeln. Diesen Weg will der Lichtenberger Bezirksbürgermeister, Andreas Geisel (SPD), aktiv unterstützen und wird daher Mitglied im Förderverein der Hauptstadtzoos.

„Zur Attraktivität einer Stadt gehören Kultureinrichtungen sowie Freizeit- und Erholungsangebote. Diese Symbiose macht Berlin aus und deshalb liegt mir der Berliner Tierpark sehr am Herzen. Er braucht die nachhaltige Unterstützung durch die Politik und das bürgerschaftliche Engagement. Lichtenberg ist auch dank des größten europäischen Zoos ein familienfreundlicher Bezirk.“, so Andreas Geisel, Bezirksbürgermeister von Lichtenberg.

„Mit seinem Eintritt in den Förderverein gibt Andreas Geisel ein Beispiel dafür, wie wichtig es ist, sich für den Berliner Tierpark und auch für den Berliner Zoo zu engagieren. Hiermit wird die dauerhafte Verankerung der Hauptstadtzoos in Berlin einmal mehr deutlich.“, so der Vorsitzende des Fördervereins, Thomas Ziolko. — mit Andreas Geisel und Thomas Ziolko.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.