Hohe Ehrung: Jetzt auch ein Michelin-Stern für Lichtenberger Restaurant Bezirksbürgermeister Andreas Geisel gratuliert dem Team von „a.choice“

Es ist die Sensation der Berliner Gastronomie-Szene: Das Fine Dining Restaurant „a.choice“ des „andel`s Hotel Berlin“ an der Landsberger Allee / Ecke Storkower Straße in Berlin-Lichtenberg erhält einen Michelin-Stern. Die als besonders kritisch bekannten Tester des französischen Restaurantführers waren sowohl von der Küche als auch vom Ambiente und vom Service überzeugt.

Für Bezirksbürgermeister Andreas Geisel ist dies ein Erfolg des ganzen Küchen- und Gastronomieteams von „a.choice“: „Ich gratuliere Küchenchef Alexander Koppe und seinem Team ganz herzlich zu diesem beachtlichen Erfolg! Es ist eine Auszeichnung für Qualität und Kreativität, die Respekt verdient. Dieser Preis ist für uns Inspiration und Ansporn, ein positives Zeichen für die Entwicklung der Lichtenberger Gastronomie!“

Hintergrund:
Mit der nun aktuellen Ausgabe des Guide Michelin kann Deutschland 282 Sterne-Adressen verzeichnen, in Berlin sind es gerade mal 15. Nun ist darunter auch das Fine Dining Restaurant „a.choice“ des 4-Sterne Superior „andel’s Hotel Berlin“. Insbesondere Küchenchef Alexander Koppe (33), freut sich über den erstmaligen Erhalt eines Michelin-Sternes und dankt den kritischen Köpfen der französischen Genusswelt.
„Eine sehr gute Küche, welche die Beachtung des Lesers verdient“ – so die Auszeichnung, derer sich Koppe als gebürtiger Berliner mit großem Stolz annimmt. „Wir freuen uns alle wahnsinnig und haben schon kräftig gefeiert, denn das ist schließlich das, was sich jeder Koch wünscht. Als Restaurant im Osten der Stadt sind wir in Lichtenberg das einzige Restaurant mit dieser Auszeichnung“, so Alexander Koppe, der mit Beginn seines Wirkens im November 2012 bereits mehrere Auszeichnungen für die Fine Dining Oase in der Landsberger Allee erkochte. Dazu gehören 6 Pfannen im GUSTO 2014, 13 Punkte im Gault Millau 2014, 2 Bestecke im Guide MICHELIN 2014 sowie 2,5 Kochlöffel für das Restaurant a.choice im Schlemmer Atlas 2014.

Besonderes Highlight: Die Auszeichnung gibt dem geplanten Umzug des Restaurants in die 12. Etage des Designhotels mit phänomenalem Blick über die Hauptstadt mächtig Aufwind. Jetzt wird das „a.choice“-Team erst recht den nächsten Schritt nach oben in eine neue Top Location gehen, die bereits heute verspricht ein neuer Hotspot auf der Berliner Genusskarte zu sein.

„andel’s Hotel Berlin“
Das 4-Sterne Superior Designhotel gehört zur Gruppe Vienna International Hotels und Resorts und zählt mit 557 Zimmern und Suiten auf zehn Etagen sowie einer großzügigen Konferenz- und Eventfläche von 3.800 Quadratmetern zu einem der attraktivsten Kongresshotels mitten im Herzen von Berlin. Ein 570 Quadratmeter großer Ballsaal, eine voll verglaste sky.bar im 14. Stock des 60 Meter hohen Turms – mit einer 360° Panorama-Aussicht über die Dächer Berlins – sowie das gehobene Fine Dining Restaurant a.choice mit begehbarer Weinkammer runden das Ensemble ab. Darüber hinaus stehen den Hotelgästen ein 550 Quadratmeter großer Wellness-Bereich sowie 550 Stellplätze in der hoteleigenen Tiefgarage zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.andelsberlin.com.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.