Einwohnerversammlung zur Zukunft der Hohenschönhauser Welsegalerien

Zum Thema „Wie geht es weiter mit den Welsegalerien?“ lädt Lichtenbergs Baustadtrat Andreas Geisel die Anwohnerinnen und Anwohner sowie interessierten Bürger zu einer Einwohnerversammlung ein.
Sie findet am

Dienstag, dem 28. Juni 2011, 19.00 Uhr
in der ehemaligen Apotheke der Welsegalerie 2
(Welsestraße, 13057 Berlin)
statt.

Geisel erläutert dazu:

„Die Anwohner haben auf dieser Veranstaltung die Möglichkeit, sich die derzeitigen Planungen des Investors TenBrinke zu den Welsegalerien vorstellen zu lassen und können dazu ihre Fragen stellen, zum Beispiel zur Zukunft der Einzelhändler vor Ort.“

Noch 2011 soll Baubeginn für das neue Investitionsvorhaben sein. Der Investor TenBrinke hat einen Bauantrag für die Welsegalerie II gestellt, bei dem der neue, behindertengerechte Baukörper nur noch über ein Geschoss verfügen wird. Die Geschäfte werden sich um einen kleinen Platz mit einem Cafe gruppieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.