Begrüßung der neuen Auzubildenden des Bezirksamtes Lichtenberg

Das Bezirksamt Lichtenberg nimmt seine Verantwortung wahr und bildet gegen den drohenden Fachkräftemangel junge Menschen aus. Die 22 neuen Auszubildenen werden in 4 Berufen ausgebildet: “Kaufleute für Bürokommunikation”, “Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste – Fachrichtung Bibliotheken”, “Verwaltungsfachangestellte” und “Gärtner/in – Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau”. Das Bezirksamt Lichtenberg versucht damit dem erheblichen altersbedingten Ausscheiden seiner Mitarbeiter durch gut ausgebildete Fachkräfte entgegenzuwirken. Damit sind jetzt im Bezirksamt insgesamt 84 Auszubildende beschäftigt. Der Bezirksbürgermeister Andreas Geisel begrüßte die Auszubildenden mit folgenden Worten: Vielen Dank, das sie sich für den öffentlichen Dienst entschieden haben! Das Bezirksamt Lichtenberg und auch andere Behörden benötigten in den kommenden Jahrendringend Nachwuchskräft . Sie haben sich unter 800 Bewerberinnen und Bewerbern durchgesetzt . Nun liegt es an ihnen ihre Ausbildung so gut wie möglich abzuschließen, um ein wichtigen Grundstein für ihre Zukunft zu legen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.