Auf der MIPIM in Cannes

Das Berliner Wachstum gewinnt seit über 5 Jahren ständig an Fahrt. Eine der drängendsten Fragen in der Stadt ist vor diesem Hintergrund, wie man schnell bezahlbaren Wohnraum schaffen kann. Das diesjährige Motto „Housing the world“ der Immobilienmesse MIPIM passt somit gut zu den großen Aufgaben, vor denen Berlin steht.

Berlin stellt auf der MIPIM Schwerpunkte des Wohnungsbaus vor wie die Elisabethaue und die Entwicklung des Flughafens Tegel. Aber auch ungewöhnliche und spektakuläre Projekte, wie die Umwandlung des ehemaligen Postscheckamtes am Halleschen Ufer in einen „Wohnturm“. Auf der MIPIM  habe ich die versammelte Fachwelt dazu eingeladen, an der Gestaltung dieser vielfältigen und spannenden Projekte für die wachsende Stadt mitzuarbeiten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.