Radweg auf ehemaliger Bahntrasse gebaut

Lichtenberg übergibt schon wieder eine neue Strecke an Radfahrer
In Lichtenberg wurde wieder ein neuer Geh- und Radweg gebaut. Er verläuft großteils auf einem alten Bahndamm der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) in Hohenschönhausen von der Feldtmannstraße bis zur Hansastraße und von dort weiter bis zur Drossener Straße. Die Gesamtlänge des neuen Wegstückes beträgt etwa 700 Meter. Der drei Meter breite Weg wurde in Asphalt hergestellt und dient der Komplettierung des Radroutennetzes im Bezirk.

Baustadtrat Andreas Geisel freut sich sehr über diese Verbindung abseits vielbefahrener Straßen und sagt:

„Der besondere Reiz des neuen Weges ist sein Verlauf auf dem erhöhten alten Bahndamm. Sein naturnaher Charakter sollte erhalten bleiben, weshalb wir die schon vorhandenen alten Obstbäume und Sträucher mit weiteren heimischen Sträuchern und Bäumen komplettiert haben.“

Dafür wurden 400.000 Euro aus dem Programm zur „Verbesserung der Infrastruktur für den Radverkehr“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung investiert. Die Bauzeit dauerte von September 2010 bis August 2011. Auch neue Sitzbänke laden nun zum Ausruhen und Verweilen ein; im mittleren Teil der Strecke wurde mit Gabionenmauern ein Dreiecksplatz an der ehemaligen Bahnböschung angelegt, der durch seine erhöhte Lage einen freien Blick über die idyllische Kleingartenkolonie und die umgebende Stadtlandschaft ermöglicht.

Das Autohaus möbus stellte einen Weg seiner privaten Grundstücksfläche zur Verfügung, der nun als Teil des Gesamtradweges ausgebaut wurde.

Der neue Radweg wird eingeweiht am
Freitag, dem 09. September 2011,
13.00 Uhr,
gegenüber dem Audi-Autohaus Hansastraße 202.

Geisel lädt alle Interessierten herzlich ein. Zeitgleich mit der Inbetriebnahme des Weges übergibt Inhaber Steffen Möbus eine Spende des Autohauses an eine wohltätige gemeinnützige Einrichtung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.