Bürgerveranstaltung zum Förderprogramm Stadtumbau-Ost in Neu-Hohenschönhausen

Auch in den kommenden Jahren werden wieder etliche Projekte aus dem Förderprogramm Stadtumbau finanziert – wie die Neugestaltung des Vorplatzes am S-Bahnhof Wartenberg auf der östlichen Seite des Eisenbahn-Außenringes, die Sanierung des Brunnens im Mühlengrundcenter und mehrere neue Kindertagesstätten. Diese Projekte und weitere Vorhaben, die in diesem Jahr umgesetzt werden sollen sowie die zusammenfassenden Ergebnisse des Evaluationsberichts zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept Neu-Hohenschönhausen, aus dem Maßnahmen für den zukünftigen Einsatz der Fördergelder abgeleitet werden können, werden am


Mittwoch, 2. März ab 18 Uhr
im Jugendclub Mikado,
Egon-Erwin-Kisch-Straße 1a
in 13059 Berlin (Neu-Hohenschönhausen)

vorgestellt.

Lichtenbergs Baustadtrat, Andreas Geisel (SPD) lädt alle Interessierten herzlich ein und sagt: „Ich möchte gern mit den Anwohnern ins Gespräch kommen, um die Bauarbeiten am S-Bahnhof Wartenberg zu erläutern, aber auch, um künftige Bauprojekte aus dem Programm Stadtumbau-Ost mit den Menschen vor Ort zu besprechen und weitere Ideen aufzunehmen.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.