Bunter Wind für Lichtenberg

Rassismus und Fremdenfeindlichkeit haben in Lichtenberg nichts zu suchen.
Bezirksbürgermeister Andreas Geisel erklärt in einem Interview in der heutigen Abendschau,
wie erfolgreich ein gemeinsamer Kampf der Lichtenbergerinnen und Lichtenberger in der Lückstraße gegen „Rechts“ war.
Anlass ist der Kampagnenstart „Bunter Wind für Lichtenberg“ bei dem Andreas Geisel zu den Erstunterzeichnern gehört.

Mehr unter http://bunterwind.wordpress.com/aufruf/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.