Bezirksbürgermeister Andreas Geisel lädt zum „Karlshorster Gespräch“ ein

Am Donnerstag, 30. Januar 2014 um 18.30 Uhr lädt Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Andreas Geisel ins Kulturhaus Karlshorst (Treskowallee 112, 10318 Berlin) ein.
Das „Karlshorster Gespräch“ soll in losen Abständen über das aktuelle Geschehen in Karlshorst informieren, kritische Ereignisse unter die Lupe nehmen, positive Entwicklungen aufzeigen und insgesamt dazu dienen, den Austausch zwischen den hier lebenden Menschen und dem Bezirksamt weiter zu beflügeln.

Der Bezirksbürgermeister wird ein Fazit des Jahres 2013 ziehen und gemeinsam mit den Karlshorstern die Entwicklungen für das neue Jahr erörtern. Themen sind u.a. das Bündnis für Wohnen, der Bahnhof, Schulen (einschließlich Sporthalle des Coppi-Gymnasiums) und Kitas, das Stadtteilzentrum, die Trabrennbahn, das Kraftwerk und die Bezirksfinanzen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeister über die anstehenden Projekte und Entwicklungen zu diskutieren und einen Ausblick auf 2014 zu erhalten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.