Berlin trauert!

Zwölf Tote und Dutzende Verletzte, das ist die bittere Bilanz des fürchterlichen Anschlags auf dem Breitscheidplatz am gestrigen Abend. Menschen, die arg- und wehrlos die adventliche Freude auf einem Weihnachtsmarkt suchten, wurden Opfer einer widerwärtigen Gewalttat. Meine Gedanken sind bei all jenen, die einen geliebten Menschen verloren haben und ich wünsche allen Verletzten schnelle und vollkommene Genesung!

Wer immer auch hinter dieser niederträchtigen Tat stehen mag, er wird sein Ziel nicht erreichen: Wir Berlinerinnen und Berliner lassen uns nicht einschüchtern und nicht spalten. Wir stehen in dieser Stunde zusammen für unsere Werte einer freien, gleichberechtigten und friedlichen Gesellschaft!

Ich danke allen Einsatzkräften, die in den schweren Stunden, die hinter uns liegen, mit vorbildlichem Einsatz dabei mitgeholfen haben, Menschenleben zu schützen und zu retten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.