Anstehen beim Bürgermeister

Fotos: Volkmar Eltzel

Friedrichsfelde. Bürgerinnen und Bürger standen Schlange am Mittwoch, 16. Juli, auf dem Wochenmarkt an der Seddiner Straße vor dem S-Bahnhof Friedrichsfelde Ost. Sie wollten mit Lichtenbergs Bürgermeister, Andreas Geisel (SPD), reden sowie kleine und größere Sorgen und Nöte an den Mann bringen. Die Bürgersprechstunde war dieses Mal nicht nur öffentlich, sie fand auch in aller Öffentlichkeit statt. Eine Praxis, zu der sich bisher nur wenige Bezirksbürgermeister Berlins durchringen.

Weiterlesen unter www.lichtenbergmarzahnplus.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.